Namibia, das afrikanische Jagdland mit vielfältigen Wildarten.

Hier können Sie ungestört Ihrer jagdlichen Passion nachgehen. Erstmaligen Afrikajägern und auch wiederkehrenden Gästen werden erfolgreiche und unvergessliche Jagdtage beschert. Auf unseren Jagdfarmen in dem "Black Nossob Hegegebiet" in Namibia werden Sie von Familie Helmut und Birgit Horsthemke persönlich betreut. In absolut privater Atmosphäre wird Ihnen eine individuelle Jagd auf Afrikanischem "plainsgame" geboten.

Oryx unter einem Baum

Unser Jagdgebiet liegt 150 km nord-östlich des Internationalen Flughafens in Namibia. Sie werden persönlich am Flughafen abgeholt.

Wir passen uns an die bevorzugte Jagdart des Jägers an. Persönliche Führung durch staatlich geprüfte Jagdführer und Meisterjagdführer. Die Namibische Trophäenjagdsaison beginnt am 1. Februar und endet am 30. November. Aufenthaltsdauer nach Wunsch, jedoch ist eine Woche empfehlenswert.

Wir können Ihnen maßgeschneiderte Touren durch ganz Namibia zusammenstellen, organisieren und buchen. BOGENSCHÜTZEN: Wir bieten in unserem Jagdgebiet auch Bogenjagd an.

Ihre Gastgeber Helmut und Birgit Horsthemke sind Mitglieder des Namibischen Berufsjagdverbandes (NAPHA). Unsere Jagdfarmen sind registriert bei dem Namibia Tourism Board. (NTB)